30 Jahre Daniel's Fachsport


Eigentlich wollte ich, nachdem ich aus Bischofswiesen wieder nach Puchheim zurückkehrte, zuerst eine Kfz-Werkstatt übernehmen, was dann aber wegen Differenzen mit dem Vorbesitzer nichts wurde. Vor lauter Frust wollte ich dann eine Reise nach Kanada buchen, kam aber, mehr oder weniger, auf dem Weg dorthin auf die zündende Idee, ein Sportgeschäft zu eröffnen. Im Januar 1987 war es dann auch soweit. Ich fand schnell ein Ladengeschäft und kaufte auf der Sportmesse die ersten Waren ein. Mit dem ersten Laden klappte es nicht, dafür fand ich kurz darauf den heutigen Laden in der Lochhauser Straße 33, damals noch im Rohbau.

Die Eröffnung erfolgte dann am 11. Juni 1987 mit einer großen Modenschau, die ein Erfolg wurde und bereits nach zwei Jahren wurde das Geschäft um 20 Quadratmeter vergrößert. 
Ich startete damals auch mit den ersten Skireisen, die bis heute viermal im Jahr stattfinden. Schnell wurde auch die erweiterte Verkaufsfläche zu klein, sodass der Nachbarladen übernommen und die Verkaufsfläche so um weitere 50 Quadratmeter erweitert wurde.
Im Laden lernte ich auch meine Freundin Maria kennen.

Vor circa 15 Jahren brachte sie mich zum Nordic Walking, über die Jahre bauten wir uns einen
Namen in der Nordic-Walking Szene rund um München auf.
Bis heute veranstalten wir Kurse, Lauftreffs und Ausflüge mit dieser Ausdauersportart.
An das Jahr 2008 werde ich mich wohl noch lange erinnern. 
Wir waren am 30. Juli gerade zum Nordic Walking in der Aubinger Lohe unterwegs, als mich die
Nachricht erreichte, dass unser Geschäft brennt. Trotz Versicherungsschutz übernahm die
Versicherung nur einen Bruchteil der Schadenssumme. Dennoch konnten wir drei Monate später 
mit tatkräftiger Unterstützung unserer Freunde und viel Eigeninitiative unseren Laden im Oktober zum zweiten mal eröffnen.

Vor drei Jahren investierten wir dann in ein Lauf-Labor, um Kunden mit Fußproblemen besser beraten zu können.

Im Mai dieses Jahres waren wir in der Abendschau des BR mit unser Lauf- und Schuhberatung  zu sehen.

Darauf sind wir mächtig Stolz.